Mini Cooper MK II

Mini Cooper MK II

Der Mini war ein revolutionärer und origineller Kleinwagen, der von Sir Alec Issigonis für die British Motor Corporation (BMC) entworfen wurde. Die Besonderheit der Mini-Konstruktion bestand in erster Linie im Quereinbau des Frontmotors, dessen Getriebe unterhalb des Motors angeflanscht war und mit dem Motorblock eine Einheit bildete (das Getriebe teilte sich den Schmierstoff mit dem Motor). Dadurch und wegen der kleinen Räder (10 Zoll, 1959–1984) mit kurzem Karosserieüberhang ließ sich die Fahrzeuglänge auf nur wenig über drei Meter bringen.

Anstoß für die Entwicklung des kleinen und sparsamen Automobils war die Suezkrise von 1956 − die erste Energiekrise mit deutlich spürbaren Auswirkungen für die westliche Welt. Die ersten in Birmingham hergestellten Fahrzeuge kamen am 18. August 1959 auf den Markt.

 
 

weitere Informationen

  • Hersteller: Rover
  • Leistung in PS bzw. kW: 55
  • Baujahr: 1992
  • Karosserie-Farbe: weiß
  • Innenraum-Farbe: grau
  • Fahrzeugzustand: sehr guter Zustand
  • Preis: 7.500,00€
Sie sind hier: Oldtimer Automobile Mini Cooper MK II